· 

Ioannina: Schöner Schmuck in alter Garnisonsküche

Die meisten Silberschmiede Griechenlands stammen ursprünglich aus dem Epirus im griechischen Nordwesten und dessen Hauptstadt Ioannina. In der osmanischen Palastküste in der weitläufigen Altstadt zeigt ein sehr modern gestaltetes und unheimlich stimmungsvolles Museum der Silberschmiedekunst Meisterwerke und erklärt auch sehr anschaulich die Herstellungsprozesse und die sozialen Lebensumstände der Handwerkerfamilien. Mehr infos darüber auf piop.gr